Soli

uns erreichte folgende Nachricht:

Habe an der Straße „Neue Welt“ am S-Bahnhof Storkower Str. mehrere Häuser gesehen, die mit Farbbomben verschönert wurden.
Außerdem ein Transpi mit der Aufschrift „Träume brauchen Freiräume – Solidarität mit der Liebig 14″