[B] – Molli gegen Rathaus

folgendes schreiben fanden wir auf dem directactionde ticker:

„Wie bereits am 30. April 2010, haben wir in der vergangenen Nacht einen Molli auf das Rathaus Friedrichshain geworfen. Der Räumungsbescheid für die Liebig14 ist ein klares Signal, dass wir verstanden haben. Beulker, jetzt gibt’s Beule! Sollte es zur Räumung der Liebig14 kommen, darfst du Schulze, dich schon mal nach einer neuen Büroeinrichtung umsehen und schau öfter mal unter dein Auto, aber das kennst du ja bereits!

Keinen Meter mehr zurück!
Wir rufen eine Zahl in die Runde: 1 Million Sachschaden für Berlin bei Räumung!

Freiheit für Marco, Silvia, Billy und Costantino!
Freiheit fur die Beschuldigten der Conspiracy of Cells of Fire

Autonome Gruppe“